tel: 0031 646 222 728,    e-mail: info[at]skyhigh-kitesurfschool.nl

VDWS-Zertifikat

Unsere Schule ist mit dem VDWS angeschlossen. Dies sind zwei international anerkannten Fachverbänden, die mit der Qualität und Unterstützung von Schulen befassen. Der VDWS ist das weltweit größte Sport-Dachorganisation. Diese Organisation weltweit mehr als 500 Schulen und Zentren verbunden. Fast überall so VDWS Schule, wo man mieten, oder Unterricht, indem Sie Ihre VDWS-Zertifikat fördern. Alle theoretischen Lehrbücher sind in allen Sprachen verfügbar!

Der VDWS (Verband Deutscher Wassersport Schulen) ua befasst sich auch mit der Lehrerausbildung und Entwicklung von Lehrmaterialien. Wussten Sie nehmen Unterricht bei uns, und Sie ein Zertifikat erhalten möchten, geben Sie dies bitte, und nutzen Sie die Möglichkeiten.

In Bezug auf die Lehrpläne, sie nicht sehr unterschiedlich sind, ist der VDWS etwas breiter und hat eine größere Organisation hinter ihnen, die Kontinuität der Qualität und Kontrolle.

Das Kitesurfen nur Sie können die VDWS-Label erhalten. Sie müssen in der Lage, in mehr Ländern Kite sein und ist jetzt auch für Workum.Let auf erforderlich! die Holländer kitesurfpas (Watersportverbond) ist lang, um anerkannt zu werden, und so kann man so Überraschungen kommen zu können.

Der VDWS Kitesurf Bescheinigung, einschließlich dicken Lehrbuch und theoretische Prüfung kostet nur € 20,-

Für die Kinder gibt es sogar spezielle Kinder Windsurfen Zertifikate und Diplome!

Was für Ebene, die Sie wollen, dann kosten € 7,50 jedes Mal, es sollte dort geändert werden können.

Sind Sie im Ausland planen, auch zu gehen und Wassersport, dann kann dies kaum ohne Anzeige einer VDWS-Zertifikat zu tun!

Weitere Informationen zu den VDWS: www.vdws.de

VDWS Levels

levelprogramm
1 Allgemeine Sicherheit, Startvorbereitung, Startübungen, 1. Flugübungen, Bodydrag
2 Bodydrag, Wasserstart des Kites
3 Wasserstart, erste gefahrene Meter
theorie Fachbegriffe, Vorfahrtsregeln, Naturschutz, Gefahren erkennen
4 Raumschot fahren, Steuern, Höhe halten, Basiswende
5 Höhe gewinnen
6 Basis Sprunge und Gleithalse oder Transition jump
7 Rotationen, Kiteloops, Graps, One Foot, Board off oder Raily